Oskar Rütsche

Oskar Rütsche (1927) in St. Gallen geboren, arbeitete viele Jahre als Maler, Grafiker und Designer in Zürich und im Waadtland. Ab 1988 findet er in Salgesch ungestörte Ruhe fernab der impulsiven Hektik von Industrie und Wirtschaft.
Oskar Rütsche fordert zum Dialog mit seinen Bildern auf, seine Malerei befindet sich immer zwischen Abstraktem und Gegenständlichem. Ausgangspunkt ist ein Zentrum, ein inhaltlicher Kern, um den sich alles dreht. Durch vielfaches Übertragen, Übermalen, Trennen und Verbinden entsteht so seine typische Bildarchitektur.